Tuttlingen – Ein Garagenbrand hat am Montag gegen 16.30 Uhr zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei in der Straße „Untere Vorstadt“ geführt.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet eine Garage eines Wohnhauses und ein darin befindlicher Elektroroller in Brand. Die Feuerwehr konnte den Vollbrand löschen, bevor er auf das Gebäude übergreifen konnte. Verletzte gab es nicht. Der entstandene Sachschaden an der Garage und an der in Mitleidenschaft gezogenen Gebäudefassade dürfte sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf mindestens 50.000 Euro belaufen. Die Ermittlungen dauern an.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben