Tuttlingen – Bei einer Polizeikontrolle in der Marktgasse aufgefallen ist am Montagabend gegen 21 Uhr ein 20-Jähriger mit einem E-Bike.

Hierbei fiel auf, dass das Klapprad mit seinem Motor eine Höchstgeschwindigkeit von über 35 km/h erreichte, weshalb es führerschein- und versicherungspflichtig war. Der Fahrer konnte jedoch weder einen notwendigen Führerschein der Klasse AM vorzeigen, noch den erforderlichen Versicherungsschutz nachweisen.
Er muss nun mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Zeugen gesucht!

Hinweis-Telefon : /

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Kreis Tuttlingen Tuttlingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?