17.03.2021

Geisingen: LKW steckt nach Ausweichmanöver im Straßengraben

Im Straßenbankett stecken geblieben ist am Dienstagmorgen gegen 09.30 Uhr ein 39-jähriger mit einem Sattelzug auf der Kreisstraße 5943 zwischen der Bundesstraße 31 und Gutmadingen.

Im Straßenbankett stecken geblieben ist am Dienstagmorgen gegen 09.30 Uhr ein 39-jähriger mit einem Sattelzug auf der Kreisstraße 5943 zwischen der Bundesstraße 31 und Gutmadingen.

Geisingen – Im Straßenbankett stecken geblieben ist am Dienstagmorgen gegen 09.30 Uhr ein 39-jähriger mit einem Sattelzug auf der Kreisstraße 5943 zwischen der Bundesstraße 31 und Gutmadingen.

Dem Lastwagenfahrer kam auf der engen Straße ein Linienbus entgegen. Beim Ausweichen fuhr er auf das weiche Straßenbankett, wo sein tonnenschwerer Zug tief einsank und stecken blieb. Ein Kran musste ihn erst entladen, bevor ihn ein anderer Laster aus dem Seitenstreifen ziehen konnte. Für die Bergung des Lasters musste die Straße für kurze Zeit komplett gesperrt werden.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten
Geisingen Kreis Tuttlingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?