Mühlheim – Ein Fahrer eines Leichtfahrzeugs ist am Montagnachmittag auf der Kreisstraße von Mühlheim in Richtung Stetten von der Straße abgekommen.

Der auf maximal 25 Stundenkilometer gedrosselte Fiat Panda wurde dadurch total beschädigt. Der Fahrer war angegurtet und blieb unverletzt.
Der Unfall passierte am Ortseingang Stetten. Aus Unachtsamkeit kam der 58-Jährige nach rechts ins Bankett und dann von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen einen Brückensockel und musste dann von einem Abschleppdienst geborgen werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf 1000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?