Tuttlingen – Ein Autofahrer hat am Montagabend in Tuttlingen drei geparkte Fahrzeuge gerammt und einen Schaden von über 10.000 Euro verursacht.

Der Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung.
Zunächst prallte der 54-Jährige mit seinem Seat in der Kraftstraße gegen einen geparkten Toyota. Wenige Meter weiter rammte er in der Mohlstraße einen abgestellten Mercedes und einen BMW. Eine Polizeistreife traf den Unfallverursacher und seinen demolierten Seat wenig später in der Stuttgarter Straße an. Der Mann musste im Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Seinen Führerschein behielten die Beamten ein. []

Tuttlingen: Mohlstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?