28.03.2021

Geisingen: Pkw geht in Flammen auf

Am Samstagabend, gg.

Am Samstagabend, gg.

Geisingen – Am Samstagabend, gg.

19.40 Uhr, war die 53-jährige Fahrerin eines Renault Megane auf der A 81 in nördlicher Richtung unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Geisingen bemerkte sie, dass der rechte Vorderreifen Feuer gefangen hatte. Sie hielt ihr Fahrzeug auf dem Standstreifen an und stieg sofort aus. Kurz darauf stand der Renault in Vollbrand. Die Feuerwehr Engen, die mit 20 Einsatzkräften und 4 Fahrzeugen vor Ort war, brachte den Brand schnell unter Kontrolle, konnte ein Ausbrennen des Renault jedoch nicht verhindern. Die Fahrerin wurde nicht verletzt, an ihrem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 600 Euro. Der Brandschaden an der Fahrbahn sowie an der Leitplanke lässt sich noch nicht beziffern.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?