30.03.2021

Tuttlingen: Unfall fordert hohen Blechschaden

Am Montagabend gegen 19.30 Uhr hat ein Autofahrer auf der Christian-Scheerer-Straße auf Höhe eines Gartengeschäfts einen Unfall mit hohem Blechschaden verursacht.
Ein 60-jähriger BMW Fahrer befuhr den rechten Fahrstreifen, als er zu spät bemerkte, dass das Auto vor ihm an der gelben Ampel zum Stehen kam.

Am Montagabend gegen 19.30 Uhr hat ein Autofahrer auf der Christian-Scheerer-Straße auf Höhe eines Gartengeschäfts einen Unfall mit hohem Blechschaden verursacht.
Ein 60-jähriger BMW Fahrer befuhr den rechten Fahrstreifen, als er zu spät bemerkte, dass das Auto vor ihm an der gelben Ampel zum Stehen kam.

Tuttlingen – Am Montagabend gegen 19.30 Uhr hat ein Autofahrer auf der Christian-Scheerer-Straße auf Höhe eines Gartengeschäfts einen Unfall mit hohem Blechschaden verursacht.
Ein 60-jähriger BMW Fahrer befuhr den rechten Fahrstreifen, als er zu spät bemerkte, dass das Auto vor ihm an der gelben Ampel zum Stehen kam.

Ohne auf den Verkehr hinter sich zu achten, wechselte der Mann abrupt auf den linken Fahrstreifen. Dort fuhr eine 59-jährige Frau mit einem Mercedes AMG – sie konnte eine Kollision mit dem BMW trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro.

Tuttlingen: Christian-Scheerer-Straße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten
Kreis Tuttlingen Tuttlingen 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?