Konstanz – Rund 11.000 Euro Sachschaden hat ein Verkehrsunfall gefordert, der sich am Montagmorgen zwischen Windegg und „Schweingrube“ auf der Bundesstraße 14 ereignet hat.

Ein 21-jähriger Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine mit Anhänger war gegen 07.50 Uhr auf der B 14 in Fahrtrichtung Tuttlingen unterwegs und gerade im Begriff, an einer Kreuzung nach links abzubiegen. Ein von hinten nahender 30-jähriger Fahrer eines Audis verkannte die Situation und wollte das landwirtschaftliche Anhängergespann überholen. In der Folge kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?