Archiv: Biberach an der Riß

Biberach an der Riß ist eine Kreisstadt im nördlichen Oberschwaben. Biberach war Reichsstadt (nach 1648 Paritätische Reichsstadt), ist seit 1. Februar 1962 Große Kreisstadt und ist die größte Stadt des gleichnamigen Landkreises. Mit den Nachbargemeinden Attenweiler, Eberhardzell, Hochdorf, Maselheim, Mittelbiberach, Ummendorf und Warthausen ist die Stadt eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft eingegangen. Biberach liegt an der Württembergischen Südbahn (Ulm–Friedrichshafen).

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Tübingen
Landkreis: Biberach
Höhe: 533 m ü. NHN
Fläche: 72,16 km2
Einwohner: 33.265 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 461 Einwohner je km2
Postleitzahl: 88400
Vorwahlen: 07351, 07352, 07357
Kfz-Kennzeichen: BC
Gemeindeschlüssel: 08 4 26 021
Stadtgliederung: Kernstadt und 4 Stadtteile

Biberach an der Riß

Biberach an der Riß ist eine Kreisstadt im nördlichen Oberschwaben. Biberach war Reichsstadt (nach 1648 Paritätische Reichsstadt), ist seit 1. Februar 1962 Große Kreisstadt und ist die größte Stadt des gleichnamigen Landkreises. Mit den Nachbargemeinden Attenweiler, Eberhardzell, Hochdorf, Maselheim, Mittelbiberach, Ummendorf und Warthausen ist die Stadt eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft eingegangen. Biberach liegt an der Württembergischen Südbahn (Ulm–Friedrichshafen).

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Tübingen
Landkreis: Biberach
Höhe: 533 m ü. NHN
Fläche: 72,16 km2
Einwohner: 33.265 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 461 Einwohner je km2
Postleitzahl: 88400
Vorwahlen: 07351, 07352, 07357
Kfz-Kennzeichen: BC
Gemeindeschlüssel: 08 4 26 021
Stadtgliederung: Kernstadt und 4 Stadtteile

(Quelle: Wikipedia)