Archiv: Konstanz-Fürstenberg

Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und Kreisstadt des Landkreises Konstanz. Die vormalige Freie- und zugleich Reichsstadt gehört zur Bundesrepublik Deutschland und liegt an der Grenze zur Schweiz. Seit dem 1. April 1956 ist Konstanz eine Große Kreisstadt und bildet ein Oberzentrum innerhalb der Region Hochrhein-Bodensee im Regierungsbezirk Freiburg des Landes Baden-Württemberg. In Konstanz sind zwei Hochschulen ansässig, die Universität Konstanz und die Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG). Die Geschichte des Ortes reicht bis in die römische Zeit zurück.

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Freiburg
Landkreis: Konstanz
Höhe: 405 m ü. NHN
Fläche: 54,11 km2
Einwohner: 84.911 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 1569 Einwohner je km2
Postleitzahlen: 78462 – 78467
Vorwahlen: 07531, 07533
Kfz-Kennzeichen: KN, STO
Gemeindeschlüssel: 08 3 35 043
Stadtgliederung: Altstadt und 14 weitere Stadtteile

Konstanz-Fürstenberg

Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und Kreisstadt des Landkreises Konstanz. Die vormalige Freie- und zugleich Reichsstadt gehört zur Bundesrepublik Deutschland und liegt an der Grenze zur Schweiz. Seit dem 1. April 1956 ist Konstanz eine Große Kreisstadt und bildet ein Oberzentrum innerhalb der Region Hochrhein-Bodensee im Regierungsbezirk Freiburg des Landes Baden-Württemberg. In Konstanz sind zwei Hochschulen ansässig, die Universität Konstanz und die Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG). Die Geschichte des Ortes reicht bis in die römische Zeit zurück.

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Freiburg
Landkreis: Konstanz
Höhe: 405 m ü. NHN
Fläche: 54,11 km2
Einwohner: 84.911 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 1569 Einwohner je km2
Postleitzahlen: 78462 – 78467
Vorwahlen: 07531, 07533
Kfz-Kennzeichen: KN, STO
Gemeindeschlüssel: 08 3 35 043
Stadtgliederung: Altstadt und 14 weitere Stadtteile

(Quelle: Wikipedia)

Konstanz–Fürstenberg: Brems- und Gaspedal verwechselt – Unfall fordert rund 7000 Euro Schaden

Konstanz–Fürstenberg – Rund 7000 Euro Sachschaden, darunter ein total beschädigter älterer Mercedes, hat ein Verkehrsunfall gefordert, der am späten Mittwochvormittag von einem 86-jährigen Autofahrer im Bereich der Einmündung Fürstenbergstraße und Buhlenweg verursacht worden ist.
Meldung lesen ➤ “Konstanz–Fürstenberg: Brems- und Gaspedal verwechselt – Unfall fordert rund 7000 Euro Schaden”