Archiv: Ofterdingen

Ofterdingen ist eine Gemeinde im Landkreis Tübingen, etwa 13 Kilometer südlich von Tübingen an der Bundesstraße 27 gelegen. Sie gehört zur Region Neckar-Alb und zur Randzone der europäischen Metropolregion Stuttgart.

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Tübingen
Landkreis: Tübingen
Höhe: 422 m ü. NHN
Fläche: 15,15 km2
Einwohner: 5182 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 342 Einwohner je km2
Postleitzahl: 72131
Vorwahl: 07473
Kfz-Kennzeichen:
Gemeindeschlüssel: 08 4 16 031

Ofterdingen

Ofterdingen ist eine Gemeinde im Landkreis Tübingen, etwa 13 Kilometer südlich von Tübingen an der Bundesstraße 27 gelegen. Sie gehört zur Region Neckar-Alb und zur Randzone der europäischen Metropolregion Stuttgart.

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Tübingen
Landkreis: Tübingen
Höhe: 422 m ü. NHN
Fläche: 15,15 km2
Einwohner: 5182 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 342 Einwohner je km2
Postleitzahl: 72131
Vorwahl: 07473
Kfz-Kennzeichen:
Gemeindeschlüssel: 08 4 16 031

(Quelle: Wikipedia)

Ofterdingen: Bei Arbeiten an der Kreissäge Finger abgetrennt

Ofterdingen – Zu einem Einsatz von Rettungsdienst und Polizei kam es am Samstagmittag gegen 11:30 Uhr, in einer Garage eines Wohnhauses der Albblickstraße in Ofterdingen

Der 84-jährige Bewohner wollte ein Vogelhaus aus Holz bauen und nutze hierzu die in der Garage aufgestellte Kreissäge, wobei er sich beim Zuschneiden des Holzes zwei Finger der rechten Hand abtrennte.
Meldung lesen ➤ “Ofterdingen: Bei Arbeiten an der Kreissäge Finger abgetrennt”