Archiv: Albstadt-Ebingen

Albstadt ist eine Stadt im Süden Baden-Württembergs auf der Schwäbischen Alb, etwa 85 km südlich von Stuttgart und etwa 60 km nördlich des Bodensees gelegen. Die im Rahmen der Gebietsreform 1975 durch Zusammenschluss der damaligen Städte Ebingen und Tailfingen sowie der Gemeinden Onstmettingen und Pfeffingen neu gebildete Stadt ist die größte im Zollernalbkreis und bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Sie wurde bei ihrer Gründung zur Großen Kreisstadt erhoben, zumal die frühere Stadt Ebingen bereits seit 1956 Große Kreisstadt war.

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Tübingen
Landkreis: Zollernalbkreis
Höhe: 731 m ü. NHN
Fläche: 134,41 km2
Einwohner: 45.465 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 338 Einwohner je km2
Postleitzahlen: 72458–72461
Vorwahlen: 07431, 07432, 07435
Kfz-Kennzeichen: BL, HCH
Gemeindeschlüssel: 08 4 17 079
Stadtgliederung: 9 Stadtteile

Albstadt-Ebingen

Albstadt ist eine Stadt im Süden Baden-Württembergs auf der Schwäbischen Alb, etwa 85 km südlich von Stuttgart und etwa 60 km nördlich des Bodensees gelegen. Die im Rahmen der Gebietsreform 1975 durch Zusammenschluss der damaligen Städte Ebingen und Tailfingen sowie der Gemeinden Onstmettingen und Pfeffingen neu gebildete Stadt ist die größte im Zollernalbkreis und bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Sie wurde bei ihrer Gründung zur Großen Kreisstadt erhoben, zumal die frühere Stadt Ebingen bereits seit 1956 Große Kreisstadt war.

Bundesland: Baden-Württemberg
Regierungsbezirk: Tübingen
Landkreis: Zollernalbkreis
Höhe: 731 m ü. NHN
Fläche: 134,41 km2
Einwohner: 45.465 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 338 Einwohner je km2
Postleitzahlen: 72458–72461
Vorwahlen: 07431, 07432, 07435
Kfz-Kennzeichen: BL, HCH
Gemeindeschlüssel: 08 4 17 079
Stadtgliederung: 9 Stadtteile

(Quelle: Wikipedia)