Jungingen – Wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz muss sich eine Autofahrerin verantworten, die am Sonntagabend in Jungingen von der Polizei kontrolliert wurde.

Die 25-Jährige war kurz vor 20.30 Uhr mit ihrem Pkw aus Richtung Killer kommend in Fahrtrichtung Hechingen unterwegs, als sie in der Ortsdurchfahrt von Jungingen einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Dabei ergaben sich Hinweise, dass sie unter Drogeneinfluss stand. Im Fahrzeug wurden unter anderem ein Joint, mehrere Gramm Marihuana und eine geringe Menge Haschisch aufgefunden und beschlagnahmt. Außerdem wurde eine Blutprobe veranlasst. Die junge Frau wird nun entsprechend zur Anzeige gebracht. (ak)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben