03.11.2020

Balingen: Mehrere Unfälle auf der B 27

Balingen – Vier Verletzte und ein Sachschaden von rund 62.000 Euro sind nach ersten Erkenntnissen die Bilanz mehrerer Zusammenstöße, die sich am Montag auf der B 27 bei Balingen ereignet haben.

Balingen – Vier Verletzte und ein Sachschaden von rund 62.000 Euro sind nach ersten Erkenntnissen die Bilanz mehrerer Zusammenstöße, die sich am Montag auf der B 27 bei Balingen ereignet haben.

Anzeige

Balingen – Vier Verletzte und ein Sachschaden von rund 62.000 Euro sind nach ersten Erkenntnissen die Bilanz mehrerer Zusammenstöße, die sich am Montag auf der B 27 bei Balingen ereignet haben.

Anzeige

Gegen 16.15 Uhr befuhr ein 62-Jähriger mit einem Renault Trafic die Bundesstraße in Richtung Tübingen. An der Anschlussstelle Balingen-Nord fuhr er zunächst auf einen vorausfahrenden Opel Mocca einer 40-Jährigen auf. Der 55 Jahre alte Fahrer eines dahinterfahrenden Klein-Lkw schaffte es offenbar aufgrund zu geringen Sicherheitsabstands nicht mehr zu bremsen und krachte im Anschluss in das Heck des Renault Trafic, der dadurch erneut auf den Opel aufgeschoben wurde. Der 27-jährige Mitfahrer im Renault wurde dabei nach derzeitigem Kenntnisstand schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Wagen musste abgeschleppt werden.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten

Polizeimeldung Zollernalbkreis 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?