11.11.2020

Pfullingen: 78-Jährigen angegriffen (Zeugenaufruf)

Pfullingen – Wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Pfullingen gegen einen noch unbekannten Mann, der am Dienstagmittag einen 78-Jährigen angegangen haben soll.

Pfullingen – Wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Pfullingen gegen einen noch unbekannten Mann, der am Dienstagmittag einen 78-Jährigen angegangen haben soll.

Anzeige

Pfullingen – Wegen des Verdachts der Körperverletzung und des Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Pfullingen gegen einen noch unbekannten Mann, der am Dienstagmittag einen 78-Jährigen angegangen haben soll.

Anzeige

Dieser hatte seinen schwarzen 1er BMW gegen 11.30 Uhr, offenbar auf dem letzten freien Parkplatz, nahe einer Gaststätte in der Bahnhofstraße abgestellt. Aufgrund dessen war es zwischen dem 78-Jährigen und dem Fahrer eines schwarzen Mercedes-SUV mit RT-Zulassung zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, in dessen Verlauf der Unbekannte den Senior geschlagen haben soll. Dabei fiel offenbar auch die Brille des 78-Jährigen zu Boden und wurde von dem Unbekannten mitgenommen. Der Tatverdächtige, bei dem es sich um einen etwa 40 bis 45 Jahre alten und zirka 175 Zentimeter großen, kahlköpfigen Mann mit sportlicher Figur handeln soll, fuhr anschließend mit seinem Wagen davon. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Pfullingen, Telefon 07121/ 9918-0. (rn)

Zeugen gesucht!

Polizeirevier Pfullingen: 07121 / 9918 – 0

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten

Kreis Reutlingen Polizeimeldung 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?