Meßstetten – Möglicherweise ein und derselbe Unbekannte ist am frühen Freitagmorgen in zwei Firmen in der Keltenstraße, in einen Betrieb in der Straße Im Grund und in eine Firma in der Alemannenstraße eingebrochen.

Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge verschaffte sich der Einbrecher zwischen 0.45 Uhr und 4.30 Uhr jeweils durch das Aufhebeln von Fenstern oder Türen Zugang zu den Firmen. Dort durchsuchte er in den Büros die Schränke und Schubladen, wobei er den bisherigen Erkenntnissen zufolge auf kleinere Wechselgeldbeträge stieß, die er mitgehen ließ. Der Polizeiposten Meßstetten hat die Ermittlungen aufgenommen. (cw)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Polizeimeldung Zollernalbkreis 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?