Warthausen – Mit einer präparierten Tasche entwendete der junge Mann am Samstag gegen 15.30 Uhr mehrere hochwertige Parfüms aus einem Drogeriemarkt.

Er wurde dabei beobachtet. Aber anstatt auf die verständigte Polizei zu warten, ergriff der Dieb kurzerhand die Flucht. Dabei rempelte er auch eine Kundin an, die sich ihm in den Weg stellte. Allerdings währte die Flucht nicht lange. Beamte des Polizeireviers Biberach entdeckten ihn unweit des Drogeriemarktes. Sie nahmen ihn vorläufig fest. Das Diebesgut im Wert von mehreren hundert Euro hatte er noch bei sich. Auf dem Polizeirevier randalierte der 18-Jährige und verletzte dabei einen Beamten. Das brachte das Fass zum Überlaufen. Der Bereitschaftsrichter erließ einen Haftbefehl gegen den Heranwachsenden. Er hatte in letzter Zeit eine Vielzahl von Straftaten begangen, die in der Summe eine Haftstrafe erwarten ließen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben