Riedlingen – Die beiden 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen befanden sich gegen 19.30 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Daimlerstraße.

Ein Zeuge beobachtete wie die Beiden Kopfhörer aus den Verpackungen nahmen. Mit den Kopfhörern verließen sie das Geschäft ohne diese zu bezahlen. Vom Zeugen wurden die Jugendlichen bis zum Eintreffen der Polizei aufgehalten. Im Rahmen weiterer Ermittlungen überprüften die Polizisten noch den Roller des 17-Jährigen, der in der Nähe parkte. Dort befand sich noch ein Rucksack der mutmaßlich dem 16-Jährigen gehörte. Darin befand sich weiteres mutmaßliches Diebesgut welches die Beiden wohl im Laufe des Nachmittags in weiteren Geschäften mitnahmen. Darüberhinaus entdeckten die Beamten noch knapp neun Gramm Marihuana im Rucksack. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beiden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Sie müssen sich nun für ihre Taten verantworten.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben