BalingenFrommernSachschaden in Höhe von 13.000 Euro ist am Donnerstagnachmittag, gegen 13 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in der Straße „An der Stelle“ entstanden.

Der 79-jährige Fahrer eines Audi war dort in Richtung St. Gallus-Straße unterwegs. Als er an deren Einmündung bremsen wollte, trat er eigenen Angaben zufolge versehentlich auf das Gaspedal, sodass er viel zu schnell in die Einmündung einfuhr und auf ein gegenüber liegendes Brückengeländer prallte. Beim anschließenden Rückwärtsfahren verlor der Mann erneut die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach links von der Fahrbahn ab, streifte eine Betonmauer und prallte schließlich gegen eine aus Gabionenkörben bestehende Grundstücksumfriedung. Dort kam der Wagen zum Stillstand. Der angegurtete Fahrer blieb unverletzt. (ak)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben