Mössingen – Ein nicht mehr fahrbereiter Opel und ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend in der Freiherr-vom-Stein-Straße ereignet hat.

Ein 18-jähriger Fahranfänger war gegen 21 Uhr mit seinem Opel Meriva auf der Freiherr-vom-Stein-Straße in Richtung Belsen unterwegs, als er aus noch unbekannten Gründen ins Schleudern geriet. Er kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und krachte seitlich gegen einen Baum. Der Fahrer und seine 15 Jahre alte Beifahrerin bleiben zum Glück unverletzt. Sein nicht mehr fahrbereiter Wagen wurde nachfolgend von einem Abschleppdienst geborgen. (ht)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben