Biberach – Eine Polizeistreife wollte den Zweiradfahrer gegen 20 Uhr in der Steigmühlstraße kontrollieren.

Der Mann flüchtete und stürzte dabei. Seine Sozia blieb unverletzt. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten gleich mehrere Verstöße. Der Mann stand unter Alkohol- und mutmaßlich auch unter Drogeneinwirkung. Er hat keinen Führerschein und das Zweirad, an dem ein falsches Kennzeichen angebracht war, war nicht zugelassen. Er musste eine Blutprobe abgeben und sieht jetzt mehreren Anzeigen entgegen. Das Leichtkraftrad stellte die Polizei sicher. Auch die 28-jährige Sozia sei unter Alkohol- und Drogeneinwirkung gestanden. Bei ihr fanden die Polizisten Drogenutensilien mit mutmaßlichen Heroinantragungen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben