Münsingen – Eine Leichtverletzte und ein Totalschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagvormittag, gegen 11.50 Uhr, auf der L230 zwischen Münsingen und Böttingen ereignet hat.

Eine 30-Jährige war mit ihrem Seat in Richtung Böttingen unterwegs, als sie kurz vor der Abfahrt Auingen wegen plötzlich auftretender Straßenglätte mit ihrem Wagen gegen die rechten Leitplanken rutschte, ins Schleudern geriet und nachfolgend noch mit den Leitplanken auf der linken Seite kollidierte. Die Fahrerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf etwa 4.500 Euro. (ht)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Kreis Reutlingen Polizeimeldung 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?