Ulm – Gegen 13 Uhr parkte ein Mann auf einem Parkplatz in der Blaubeurer Straße aus.

Dabei stieß er mit einem Mercedes gegen einen BMW. Danach fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Doch Zeugen hatten den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen des BMW gemerkt. Deshalb ermittelte die Polizei den mutmaßlichen Verursacher schnell. Der 47-Jährige muss jetzt mit einer Strafanzeige rechnen. Der Schaden am BMW ist nach ersten Schätzungen der Polizei gering. Dennoch bleibt der Besitzer dank der Zeugen jetzt nicht auf seinem Schaden sitzen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben