Dietenheim – Gegen 19.15 fuhr der 18-Jährige mit seinem VW von Wain in Richtung der Landesstraße 1268.

Den Kreuzungsbereich nahm er wohl zu spät wahr und fuhr geradeaus über diesen. Aus Richtung Dietenheim kam eine 49-Jährige mit ihrem Mercedes. Sie fuhr auf dem Linksabbiegestreifen in Richtung Wain und hatte Vorfahrt. Der VW streifte den Mercedes und kam an der gegenüberliegenden Waldböschung zum Stehen. Bei dem Unfall verletzte sich der 18-Jährige leicht. Er kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Ein Abschlepper kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten VW. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro.

Tipp der Polizei: „Die Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht. Jeder Verkehrsteilnehmer hat sich so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird“. So lautet die Grundregel für alle Verkehrsteilnehmer.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben