Uttenweiler – Eine Polizeistreife kontrollierte gegen 16.15 Uhr die Geschwindigkeit auf der B312 bei Ahlen.

Aus Richtung Biberach war dort ein Mercedes-Fahrer bei erlaubten 100 mit 153 Stundenkilometern unterwegs. Abzüglich der Toleranz bleiben immer noch 48 km/h, die der Mann zu schnell fuhr. Er muss jetzt neben einer Geldbuße und Punkten in Flensburg auch mit einem Fahrverbot rechnen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben