Nürtingen – Am Donnerstagabend ist in der Sigmaringer Straße eine Papiertonne offenbar in Brand gesteckt worden.

Gegen 19.20 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei aus, nachdem das Feuer von einem Zeugen über Notruf gemeldet worden war. Obwohl die Flammen rasch gelöscht werden konnten, wurden auch zwei angrenzende Glascontainer durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die sofort eingeleitete Fahndung nach zwei zirka 16 Jahre alten und rund 170 cm großen, männlichen Jugendlichen, die nach derzeitigem Kenntnisstand unmittelbar nach Brandausbruch in Richtung Bismarckstraße flüchteten, verlief bislang erfolglos. Eine der Personen trug eine Mütze, sein Begleiter war mit einem Kapuzenpullover bekleidet. Das Polizeirevier Nürtingen ermittelt. (mr)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben