06.12.2020

Geislingen: Alkoholisiert in Leitplanke gekracht und geflüchtet

Geislingen – Eine Leitplanke ist bei einer Verkehrsunfallflucht durch eine alkoholisierte Frau am Samstagabend an der Landesstraße 415 bei Geislingen beschädigt worden.

Geislingen – Eine Leitplanke ist bei einer Verkehrsunfallflucht durch eine alkoholisierte Frau am Samstagabend an der Landesstraße 415 bei Geislingen beschädigt worden.

Anzeige

Geislingen – Eine Leitplanke ist bei einer Verkehrsunfallflucht durch eine alkoholisierte Frau am Samstagabend an der Landesstraße 415 bei Geislingen beschädigt worden.

Anzeige

Gegen 21.00 Uhr befuhr eine 29-jährige Citroenlenkerin die L 415 von Geislingen kommend in Richtung Rosenfeld. Hierbei kam sie auf der Höhe eines Parkplatzes von der Fahrbahn ab und streifte die dortige Leitplanke auf einer Länge von etwa 100 Metern. Im Anschluss entfernte sich die Unfallverursacherin unerlaubt von der Unfallstelle. Nach einem Hinweis wurde das unfallbeschädigte Fahrzeug unweit der Unfallstelle im Altheimer Tal geparkt, verschlossen und verlassen festgestellt. Ermittlungen bei der Fahrzeughalterin ergaben, dass diese den Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss verursacht hatte. Bei der Fahrzeuglenkerin wurde eine Blutentnahme durchgeführt, zudem wurde ihr Führerschein beschlagnahmt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten

Polizeimeldung Zollernalbkreis 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?