06.12.2020

Tübingen: Auseinandersetzung mit Eisenstange

Tübingen – Am Samstag gegen 13.40 Uhr ist es in der Innenstadt im Bereich der Karlstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 35 und 36 Jahren gekommen.

Tübingen – Am Samstag gegen 13.40 Uhr ist es in der Innenstadt im Bereich der Karlstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 35 und 36 Jahren gekommen.

Anzeige

Tübingen – Am Samstag gegen 13.40 Uhr ist es in der Innenstadt im Bereich der Karlstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 35 und 36 Jahren gekommen.

Anzeige

Nach zunächst verbalen Streitigkeiten warf der 36-Jährige eine Eisenstange in Richtung des jüngeren Mannes. Dieser konnte unverletzt ausweichen und brachte daraufhin den 36-Jährigen zu Boden und nahm ihn in den Schwitzkasten. Erst als mehrere Zeugen auf die Auseinandersetzung aufmerksam wurden und schlichtend eingriffen, ließen die Kontrahenten voneinander ab. Der 36-jährige erlitt durch die Auseinandersetzung leichte Verletzungen, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?