Dotternhausen – Mehrere hundert Getränkekisten sind am Montagvormittag während der Fahrt von einem Lkw-Anhänger gefallen.

Ein 31-Jähriger befuhr um elf Uhr mit einem Lkw und Anhänger die L 442 von Roßwangen herkommend. Beim Linksabbiegen auf die B 27 in Richtung Schömberg öffnete sich die nicht richtig geschlossene Ladeklappe seines Anhängers und die gesamte Ladung flog an den rechten Fahrbahnrand. Hierbei gingen einer ersten Schätzung nach etwa 300 Kisten mit Glasflaschen zu Bruch. Mitarbeiter der Straßenmeisterei und der betroffenen Getränkefirma kamen an den Unglücksort und konnten nach etwas mehr als einer Stunde die Scherben von der Fahrbahn räumen. Der Schaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. (ms)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben