07.12.2020

Tübingen: Ins Heck gekracht

Tübingen – Zwei Autofahrer sind bei einem Auffahrunfall am Sonntagabend in der Europastraße leicht verletzt worden.

Tübingen – Zwei Autofahrer sind bei einem Auffahrunfall am Sonntagabend in der Europastraße leicht verletzt worden.

Anzeige

Tübingen – Zwei Autofahrer sind bei einem Auffahrunfall am Sonntagabend in der Europastraße leicht verletzt worden.

Anzeige

Ein 56-Jähriger war mit seinem VW Caddy gegen 18.45 Uhr in der Europastraße unterwegs und wollte auf die B 296 / Hegelstraße in Richtung Schlossbergtunnel weiterfahren. Hierbei übersah er an der Auffahrt zur Bundesstraße den verkehrsbedingt stehenden Toyota eines 21-Jährigen und krachte in dessen Heck. Beide Fahrzeuglenker wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten Autos, an denen Sachschaden von rund 8.000 Euro entstanden war, mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. (sm)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?