Haigerloch – Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Montagabend auf der B463 ereignet hat, sucht das Polizeirevier Hechingen Zeugen und einen Lkw-Fahrer, der durch die Fahrweise des Unfallverursachers gefährdet worden ist.

Gegen 18.35 Uhr befuhr der bislang unbekannte Unfallverursacher die Bundesstraße aus Richtung Balingen kommend in Fahrtrichtung Empfingen. Kurz nach der Abzweigung nach Bittelbronn überholte er trotz Gegenverkehrs einen vorausfahrenden Lkw. Sowohl der Lkw-Fahrer als auch der entgegenkommende, 29-jährige Fahrer eines Audi A6 mussten jeweils nach rechts ausweichen, um eine Kollision mit dem Überholenden zu verhindern. Während der Lkw offenbar unbeschädigt blieb und dessen Fahrer nach kurzem Anhalten weiterfuhr, streifte der Audi einen Leitpfosten. Hierbei entstand Sachschaden von rund 5.000 Euro. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Der Lkw-Fahrer und Zeugen, die Angaben zum Fahrzeug des Unfallverursachers machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07471/9880-0 zu melden. (sm)

Zeugen gesucht!

Polizeirevier Hechingen: 07471 / 988 – 00

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Polizeimeldung Zollernalbkreis 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?