HaigerlochStetten – Auf mindestens 15.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 48-jährige Audi-Lenkerin am Montagmorgen in der Salinenstraße verursacht hat.

Ersten Ermittlungen zufolge war die Frau gegen 9.30 Uhr in ihrem schwarzen Q7 auf der Ortsdurchgangsstraße von Stetten unterwegs, als sie mit ihrem Wagen ein auf Höhe eines Geldinstituts am rechten Fahrbahnrand abgestelltes Fahrzeug streifte. Dabei wurde die gesamte Beifahrerseite des Audi stark beschädigt. Bei dem Geschädigten müsste es sich um ein größeres Fahrzeug, möglicherweise um einen Lkw oder einen Auflieger handeln. Die Verkehrspolizei Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet den bislang unbekannten Geschädigten sowie mögliche Zeugen, sich unter Telefon 07071/972-8660 zu melden. (rn)

Zeugen gesucht!

Verkehrspolizei Tübingen: 07071 / 972 – 86 60

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben