LeinfeldenEchterdingen – Rund 15.000 Euro Blechschaden sind am Montagnachmittag an einem Land Rover entstanden, als das Fahrzeug in Echterdingen mit einem Betonpfeiler kollidiert ist.

Kurz nach 17 Uhr befuhr ein 63-Jähriger mit dem Wagen ein Parkhaus in der Ulmer Straße und rutschte in einer Lenkbewegung offenbar vom Lenkrad ab. Durch den anschließenden Zusammenstoß mit dem Betonpfeiler löste am Pkw das Airbag-System aus. Der Fahrer wurde vorsorglich zu einer ambulanten Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Da der Land Rover zunächst geraucht hatte, war auch die Feuerwehr ausgerückt. Zu einem Brand war es jedoch nicht gekommen. (mr)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben