Albstadt – Ein Schaden in Höhe von etwa 8.000 Euro ist bei einer Vorfahrtsmissachtung am späten Mittwochnachmittag in Tailfingen entstanden.

Ein 59-Jähriger befuhr mit einem Ford Transit kurz vor 17.30 Uhr die Katharinenstraße. Auf der Kreuzung mit der Lange Straße kam es zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Dacia Dokker eines 56 Jahre alten Mannes. Ersten Erkenntnissen nach waren beide Fahrer unverletzt geblieben. Der Dacia konnte jedoch nicht mehr weiterfahren und musste abgeschleppt werden. Bei dem ausländischen Unfallverursacher wurde eine Sicherheitsleistung erhoben. (ms)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben