LichtensteinUnterhausen – Am Freitagabend, gegen 22:00 Uhr, gingen bei der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst mehrere Notrufe bezüglich eines Brands in der Friedenstraße in LichtensteinUnterhausen ein.

Vor Ort wurde durch die sofort alarmierten Kräfte der Feuerwehr bekannt, dass es sich um einen Kaminbrand handelte. Ermittlungen an der Einsatzstelle ergaben, dass der Kamin in dem seit mehreren Monaten unbewohnten Haus nun erstmalig wieder in Betrieb genommen wurde. Vermutlich setzte sich dabei der ablagerte Glanzruß in Brand. Unter Hinzuziehung des zuständigen Schornsteinfegers ließ man das Feuer kontrolliert abbrennen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, ein nennenswerter Sachschaden ist nicht entstanden. Neben Kräften des Polizeireviers Pfullingen waren die Feuerwehren Pfullingen und Lichtenstein mit insgesamt 9 Fahrzeugen und 46 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen vor Ort.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Kreis Reutlingen Polizeimeldung 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?