12.12.2020

Tübingen: Frontalzusammenstoß – 3 Leichtverletzte

Tübingen – Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall auf der B 296 am frühen Samstagmorgen, gegen 08:00 Uhr, leicht verletzt worden.

Tübingen – Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall auf der B 296 am frühen Samstagmorgen, gegen 08:00 Uhr, leicht verletzt worden.

Anzeige

Tübingen – Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall auf der B 296 am frühen Samstagmorgen, gegen 08:00 Uhr, leicht verletzt worden.

Anzeige

Eine 32-jährige befuhr mit ihrem Ford Focus die B 296 von Unterjesingen in Richtung Tübingen. Vermutlich auf Grund von Unachtsamkeit geriet diese in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem 49-jährigen Fahrer eines Opel Meriva, der aus Richtung Tübingen kam, zusammen. Beide Unfallbeteiligten, sowie ein 49-jähriger Beifahrer des Opel wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert. Der Rettungsdienst war mit 2 Rettungswägen und einem Notarzt vor Ort. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B 296 musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis 10:00 Uhr gesperrt werden.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?