15.12.2020

Biberach: Scheune brennt nieder

Biberach – Mindestens 200.000 Euro Schaden verursachte nach ersten Schätzungen ein Brand in der Haberhäuslestraße.

Biberach – Mindestens 200.000 Euro Schaden verursachte nach ersten Schätzungen ein Brand in der Haberhäuslestraße.

Anzeige

Biberach – Mindestens 200.000 Euro Schaden verursachte nach ersten Schätzungen ein Brand in der Haberhäuslestraße.

Anzeige

Das Feuer bemerkte kurz vor 22 Uhr ein Anwohner und rief die Rettungskräfte. Die Feuerwehr rückte aus und löschte den Brand. In der Scheune standen mehrere Traktoren und Maschinen, die den Flammen zum Opfer fielen. Die Brandursache ist noch unklar, weshalb jetzt die Biberacher Kriminalpolizei in alle Richtungen ermittelt. Kriminaltechniker haben ihre Arbeit aufgenommen und erste Spuren gesichert. Die Ermittler hoffen auf Zeugenhinweise. Wer am späten Abend im Bereich Birkendorf verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, soll sich bitte unter der Telefon-Nr. 07351/4470 melden.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

In der Meldung enthalten

Kreis Biberach Polizeimeldung 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?