Aichtal – Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Dienstagnachmittag ein Bauwagen an der L1185 zwischen Aich und Grötzingen in Brand geraten.

Mehrere Passanten bemerkten gegen 15.30 Uhr den unter einer Brücke abgestellten, in Vollbrand stehenden Bauwagen und verständigten die Rettungskräfte. Die Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften anrückte, löschte die Flammen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 4.000 Euro. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Auch ein Polizeihubschrauber war zur Fertigung von Luftbildern und zur Überprüfung möglicher Verkehrsbeeinträchtigungen auf der angrenzenden Bundesstraße im Einsatz. (rn)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben