Reutlingen – Zum Brand eines Pkw auf der B 28 bei Sondelfingen sind Feuerwehr und Polizei am Dienstagmittag, gegen 13.50 Uhr, ausgerückt.

Offenbar aufgrund eines technischen Defekts war der Mercedes auf der Fahrt in Richtung Metzingen in Brand geraten. Die alarmierte Feuerwehr brachte die Flammen im Motorraum des bereits auf dem Standstreifen abgestellten Wagens rasch unter Kontrolle und löschte sie. Der Mercedes musste anschließend abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. (rn)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben