Reutlingen – Kupferdiebe haben sich zwischen Freitag, 16.30 Uhr, und Mittwoch 10.30 Uhr, auf einer Baustelle in der Reichenbachstraße zu schaffen gemacht.

Die unbekannten Täter entwendeten rund 50 bis 60 Meter Kupferleitungen, die sie anschließend mit einem Fahrzeug abtransportiert haben dürften. Der Wert des Diebesguts beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 2.500 Euro. Der Polizeiposten Reutlingen-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07121-9611-0 um Zeugenhinweise, auch zum Verbleib des Diebesguts. (rn)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben