Nürtingen – Ein erheblicher Sachschaden von rund 15.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag an der Kreuzung Hochwiesenstraße/ B 313 entstanden.

Eine 68-Jährige war gegen 14.20 Uhr mit ihrem Hyundai Tucson auf der Hochwiesenstraße in Richtung Bundesstraße unterwegs und bog an der dortigen Kreuzung nach rechts in Richtung Wendlingen ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel Corsa einer 65-Jährigen, die aus der Wendlinger Straße kommend, bei Grün nach links abgebogen war und sich kurz vor der Kollision auf dem rechten Fahrstreifen eingeordnet hatte. Durch den anschließenden Zusammenstoß drehte sich der Opel um die eigene Achse und schleuderte in die Leitplanke. Verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand. Jedoch bildete sich schnell ein Rückstau in Fahrtrichtung Wendlingen. Polizeibeamte regelten bis kurz vor 16 Uhr den Verkehr. (rn)

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Kreis Esslingen Polizeimeldung 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?