Filderstadt – Mit einem empfindlichen Bußgeld muss der Initiator einer Party samt seinen Gästen rechnen, nachdem am Samstagabend eine private Feier im Industriegebiet Bonlanden aufgelöst worden ist.

Gegen 21.20 Uhr stellte eine Polizeistreife Musik, Licht und Stimmen aus einem Gebäude fest. Nach Hinzuziehung weiterer Streifenbesatzungen wurde nach Ansprache die Tür durch den minderjährigen Veranstalter geöffnet. Bei der Durchsuchung des Partyobjekts wurden insgesamt 18 Personen festgestellt, die sich teilweise in einem Abstellraum bzw. einem Dachverschlag versteckt hielten. Die Gäste im Alter von 16-20 Jahren wurden nach draußen begleitet, wo an der frischen Luft die Personalien festgestellt und ein Platzverweis ausgesprochen wurde. Hierbei äußerten einzelne Gäste ihren Unmut über die getroffenen Maßnahmen. Die minderjährigen Besucher und der Gastgeber selbst wurden von Erziehungsberechtigten abgeholt und die Räumlichkeit verschlossen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Du befindest dich hier:

Kommentar schreiben