20.12.2020

Nürtingen: Streitigkeiten in Asylunterkunft

Nürtingen – Am Abend des Samstages ist es in einer Asylunterkunft in der Max-Eyth-Straße in Nürtingen zu einem heftigen Streit unter Bewohnern gekommen.

Nürtingen – Am Abend des Samstages ist es in einer Asylunterkunft in der Max-Eyth-Straße in Nürtingen zu einem heftigen Streit unter Bewohnern gekommen.

Anzeige

Nürtingen – Am Abend des Samstages ist es in einer Asylunterkunft in der Max-Eyth-Straße in Nürtingen zu einem heftigen Streit unter Bewohnern gekommen.

Anzeige

Nach ersten Ermittlungen hielt sich gegen 21.20 Uhr ein 30-jähriger Bewohner aus dem 1. Stockwerk in der Küche im Erdgeschoss auf, obwohl er dies auf Grund der Einteilung wegen der Corona-Pandemie nicht durfte. Deswegen entwickelte sich zwischen dem 30-Jährigen und einem 18-jährigen Bewohner aus dem Erdgeschoss zunächst ein verbaler Streit, der in einer handfesten Auseinandersetzung endete. Bei dem Streit erlitten die beiden Beteiligten leichte Verletzungen. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?