Balingen – Rund 7.000 Euro Sachschaden ist bei einem Küchenbrand am Freitagvormittag in der Straße Auf Schmiden entstanden.

Eine 23-Jährige hatte kurz nach elf Uhr einen Topf mit Öl auf dem Herd erhitzt. Dieses wurde so heiß, dass der Topf Feuer fing. Die junge Frau verließ daraufhin zusammen mit ihren beiden kleinen Kindern die Wohnung. Ein 28 Jahre alter Mitbewohner in dem Mehrfamilienhaus kam der Mutter zu Hilfe, ging in die Küche und stellte den Topf vom Herd in die Spüle. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte waren die Flammen erloschen. Der Mann wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in eine Klinik zur Untersuchung gebracht. Die Frau und ihre Kinder waren unverletzt geblieben.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Balingen Zollernalbkreis 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?