12.03.2021

Bisingen: Ins Heck gekracht

Zwei nicht mehr fahrbereite Autos und ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag in der Heidelbergstraße ereignet hat.

Zwei nicht mehr fahrbereite Autos und ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag in der Heidelbergstraße ereignet hat.

Bisingen – Zwei nicht mehr fahrbereite Autos und ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag in der Heidelbergstraße ereignet hat.

Eine 20-Jährige befuhr gegen 17.45 Uhr mit ihrem Ford Fiesta die Heidelbergstraße in Richtung Kreisverkehr. Zu spät bemerkte sie, dass ein vorausfahrender 52-Jähriger mit seinem Opel Astra nach links in die Geisenbachstraße einbiegen wollte und anhalten musste. Mit großer Wucht krachte sie mit ihrem Wagen ins Heck des Opel. Verletzt wurde zum Glück niemand. Allerdings dürfte an beiden Autos wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Beide wurden nachfolgend abgeschleppt. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Bisingen: Heidelbergstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Bisingen: Geisenbachstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?