15.03.2021

Winterlingen: Gegen Hauswand geprallt

Nicht angepasste Geschwindigkeit an die schneebedeckte Fahrbahn dürfte ersten Ermittlungen nach die Ursache für einen Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen gewesen sein.

Nicht angepasste Geschwindigkeit an die schneebedeckte Fahrbahn dürfte ersten Ermittlungen nach die Ursache für einen Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen gewesen sein.

Anzeige

Winterlingen – Nicht angepasste Geschwindigkeit an die schneebedeckte Fahrbahn dürfte ersten Ermittlungen nach die Ursache für einen Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen gewesen sein.

Anzeige

Ein 22-Jähriger war gegen 5.45 Uhr mit einem Audi A4 auf der Charlottenstraße unterwegs. An der Einmündung in die Ebinger Straße geriet er mit seinem Wagen ins Rutschen und prallte gegen eine Hauswand. Von dieser wurde der Pkw im Anschluss abgewiesen und blieb auf der Ebinger Straße stehen. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Sein Fahrzeug wurde abgeschleppt. An dem Audi war ein Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro entstanden. Wie hoch sich der Schaden an dem Gebäude beläuft, steht noch nicht fest.

Winterlingen: Charlottenstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?