19.03.2021

Rosenfeld: Beim Überholen verunglückt

Ein Überholmanöver ist einem Pkw-Lenker am Donnerstagnachmittag zum Verhängnis geworden.

Ein Überholmanöver ist einem Pkw-Lenker am Donnerstagnachmittag zum Verhängnis geworden.

Rosenfeld – Ein Überholmanöver ist einem Pkw-Lenker am Donnerstagnachmittag zum Verhängnis geworden.

Der 34-Jährige war mit seinem Mercedes gegen 16.10 Uhr auf der L 415 zwischen Rosenfeld und Bickelsberg unterwegs. Im Kurvenbereich entschied er sich, einen Lkw zu überholen. Aufgrund von Gegenverkehr musste er beschleunigen, um noch vor dem Laster einscheren zu können. Hierbei verlor der Mercedes-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schanzte über einen Graben und prallte gegen einen Baum. Der Unfallverursacher blieb ersten Erkenntnissen nach unverletzt. Sein Auto war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Bergungsmaßnahmen musste die Landstraße vorübergehend gesperrt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Rosenfeld: Landstraße

Der auf der Karte gezeigte Standpunkt muss nicht exakt dem tatsächlichen Einsatzort entsprechen. Mehr Infos

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?