Hechingen – Ein Schaden in Höhe von über 20.000 Euro ist bei einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen auf der B 27 am Mittwochnachmittag entstanden.

Ein 25-Jähriger war gegen 16.30 Uhr mit einem VW Golf auf der Bundesstraße in Richtung Tübingen unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah er, dass der vorausfahrende Verkehr auf Höhe der Einfahrt Bodelshausen abbremsen musste. Der Wagen des Mannes prallte gegen den Chevrolet einer 20 Jahre alten Frau, der gegen den VW Passat eine 22-Jährigen geschoben wurde, der noch mit dem Seat Ibiza einer 21-Jährigen zusammenstieß. Zwei Frauen klagten im Anschluss über leichte Schmerzen, benötigten jedoch keinen Rettungsdienst an der Unfallstelle. Der Golf und der Chevrolet waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?