Burladingen – Zwei Minderjährige, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Spritztour mit dem Wagen einer Verwandten unternommen haben sollen, hat eine Streifenwagenbesatzung am Mittwochvormittag ertappt.

Den ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge waren die 13- und 14-Jährigen gegen vier Uhr auf der „Alten B 32“ von Burladingen in Richtung Hausen unterwegs. In einer Rechtskurve kam der 13-jährige Fahrer mit dem VW geradeaus von der Fahrbahn ab und in einer Wiese zum Stehen. Verletzt wurde niemand. Nachfolgend entfernten sie die Kennzeichen des Pkw und gingen nach Hause. Als sie am Mittwochvormittag wieder zum Auto zurückkamen um persönliche Gegenstände herauszunehmen, wurden sie von einer bereits verständigten Polizeistreife angetroffen. Der Polizeiposten Burladingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Diese Meldung wurde automatisch importiert aus dem Presseportal.

Alles in Ordnung mit dieser Meldung?

Oder ist dir ein Fehler aufgefallen?
0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%
In der Meldung enthalten
Burladingen Zollernalbkreis 

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?