05.05.2021

Geislingen: Landwirtschaftliche Fahrzeughalle aufgebrochen

Wegen des Verdachts des versuchten schweren Falls des Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Balingen gegen vier teils noch Unbekannte, die am Sonntagabend in die Fahrzeughalle eines Hofguts in Geislingen eingebrochen sind.

Wegen des Verdachts des versuchten schweren Falls des Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Balingen gegen vier teils noch Unbekannte, die am Sonntagabend in die Fahrzeughalle eines Hofguts in Geislingen eingebrochen sind.

Geislingen – Wegen des Verdachts des versuchten schweren Falls des Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Balingen gegen vier teils noch Unbekannte, die am Sonntagabend in die Fahrzeughalle eines Hofguts in Geislingen eingebrochen sind.

Den bisherigen polizeilichen Ermittlungen zufolge drangen die Einbrecher gegen 18.20 Uhr gewaltsam in die Fahrzeughalle ein. Dort setzten sie einen Mähdrescher in Gang, durchbrachen mit dem Fahrzeug das geschlossene Tor und fuhren damit zu einer weiteren Halle auf dem Hof. Nachdem sie dort ebenfalls ein Tor aufgebrochen hatten, versuchten sie mittels des Mähdreschers ein etwa 1,5 Tonnen schweres Stromaggregat aus der Halle zu ziehen, um es in einen Mercedes Sprinter zu laden. Zeugen, denen das Treiben der Männer aufgefallen war, alarmierten die Polizei. Als die Diebe bemerkten, dass sie aufgefallen waren, ergriffen sie Flucht. Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndung, zu der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt worden war, konnten zwei 24 und 33 Jahre alte Tatverdächtige in einem Mercedes in Rosenfeld-Isingen angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Beide wurden am Montagnachmittag nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zu den beiden Komplizen und dem Mercedes Sprinter dauern noch an.

Diese Meldung wurde automatisiert aus dem Presseportal importiert.

Rette Leben!

Jetzt Blutspende-Termin ausmachen

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden!


Du befindest dich hier:

Möchtest du etwas zu dieser Meldung sagen?